Schritt 1

Halte sofort an. Sichere die Unfallstelle ab (insb. mit Alarmblinkanlage und ggf. mit Pannendreieck). Achte immer auf deine eigene Sicherheit (ggf. Warnweste). Sollte jemand verletzt sein, verständige die Rettung (144) und leiste Erste Hilfe.


Schritt 2

Nimm das Tier auf keinen Fall mit und fasse es nicht an, auch wenn es verletzt ist. Melde den Unfall unverzüglich der Polizei (133). Selbst geringe Kollisionen mit Wild sind umgehend zu melden, auch wenn das Tier anschließend flüchtet.


Schritt 3

Die Polizei oder der Jagdausübungsberechtigte stellt ggf. eine Bescheinigung über den Unfall zur Schadensregulierung bei der Versicherung aus.


Schritt 4

Falls du eine Kaskoversicherung hast, melde dieser den Schaden.